Familie & Erlebnis


in Goldegg am See

Familie & Erlebnis

Genuss & Romantik


in Goldegg am See

Genuss & Romantik

Kultur & Tradition


in Goldegg am See

Kultur & Tradition

Goldegger Advent
echt & unverfälscht


Stille Tage - rauhe Nächte
in der ruhigen Zeit des Jahres
in Goldegg


Der Schnee knirscht unter den Schuhen. Es ist klirrend kalt und man kann den Atem in der Luft sehen. Ein abendlicher Spaziergang über den Goldegger Adventmarkt gehört zu den besonders romantischen Dingen, die uns auf Weihnachten einstimmen. Die Nacht ist sternenklar. Die weißen Berge reflektieren das Mondlicht und liefern einen kalten Kontrast zu den warmen Farben der Lichter, der Fackeln und der Feuerschalen. “Advent, du bist mir die liebste Zeit im Jahr.”

Adventmarkt Salzburg Austria

Lebendes Brauchtum und tolle Veranstaltungen
in Goldegg


Der Goldegger Advent handelt von Krippenausstellungen, Lesungen, Geschichtenerzählern, Gesängen und Konzerten. Wer es beschaulich mag und gerne tief in das Brauchtum der Region eintaucht, ist am Goldegger Advent genau richtig.

Das Schloss Goldegg beherbergt den romantischen Adventmarkt mit Krippen- und Perchtenausstellung und wechselnden Programmpunkten, wie Pferdekutschenfahrten, Kristkindl-Werkstatt, Märchen erzählen, musikalische Auftritte und Führungen im Pongauer Heimatmuseum. Verschiedene Aussteller im Innenhof und Hofstall vom Schloss Goldegg begeistern mit regionalem Kunsthandwerk und kulinarischen Schmankerln. An den Samstagen 22. und 29. Dezember wird von 17 - 20 Uhr der Weg vom Schloss Goldegg über die Bierführergasse, durch den Wald des Rohrmoosbauern bis zur renovierten alten Schmiede und retour zum Adventmarkt auf Schloss Goldegg auf einer Länge von 2,5 km stimmungsvoll mit Fackeln ausgeleuchtet. Bei insgesamt sieben Stationen werden die Besucher zum Innehalten eingeladen und die Geschichte der „Goldegger heiligen Nacht“ - welche vom Salzburger Schriftsteller Walter Müller für diese Weihnachtswanderung geschrieben wurde - hören. Dazwischen bestaunen die Wanderer die mystischen Gestalten vom Goldegger Perchtenlauf. Am 22. Dezember, abschließend zur Fackelwanderung, wird die Wintersonnenwende mit einem großen Sonnwendfeuer beim Goldegger See eingeläutet. Der krönende Abschluss und gleichzeitig Neubeginn des Jahres ist der traditionelle Perchtenlauf am 1. Jänner.

Termine 2018

Adventmarkt im Schloss Goldegg
8.-9. Dezember (Sa-So)
15.-16. Dezember (Sa-So)
22.-23. Dezember (Sa-So) 

Öffnungszeiten: Samstag von 14-20 Uhr und Sonntag von 13-18 Uhr

Anmeldung als Aussteller gerne unter der Telefonnummer +43 (0) 6415/8131 oder E-Mail Adresse tourismus@goldeggamsee.at.

Musikalisch-romantische Fackelwanderung „Goldegger Heilige Nacht“ am 22. und 29. Dezember jeweils von 17 bis 20 Uhr. Eintritt € 8,– / Kinder bis zum 15. Lebensjahr frei.
Wintersonnwendfeuer am 22. Dezember ab 20 Uhr mit Sonnwendfeuer, Sängern und Musikanten
Traditioneller Perchtenlauf am 1. Jänner 2019

 

 

 

Rauhe Gesellen mit guten Absichten


In den Rauhnächten sind sie unterwegs und sagen dem harten Winter den Kampf an. Ebenso der Nacht, der Kälte und allem Bedrohlichen sowieso. Dabei schauen sie selbst bedrohlich aus - die Perchten von Goldegg. Der Goldegger Perchtenlauf ist ein alter Brauch, der sich bis ins 11. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. Den Perchtenverein gibt es in Goldegg seit 2002 und er lässt den alten Brauch wieder aufleben. Die Perchten gehen untertags von Bauernhof zu Bauernhof und wünschen “an Fried, an Reim und an Gsund.” Am Abend ist dann Perchtenlauf angesagt im Ort - zu Neujahr dann das Highlight: dann begrüßen die Perchten und die Einheimischen gemeinsam das neue Jahr.

Urlaub zur Weihnachtszeit


Lieben Sie eine beschauliche Vorweihnachtszeit? Fliehen Sie auch mal gerne vom Stress, der Hektik und dem geschäftigen Treiben der Weihnachtseinkäufe? Dann sollten Sie Goldegg in der Adventszeit besuchen. Für nähere Infos & Auskünfte, steht Ihnen unser Gästeservice unter der Tel.Nr. +43 (0) 6415 / 8131 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns bereits darauf, Sie bald als Gäste in Goldegg begrüßen zu dürfen.